7. Simssee-Halbmarathon am 18.1014

21. Okt
2014

Simssee Lauf 181014Am Samstag 18.10. fand der 7. Simssee-Halbmarathon in der Nähe von Rosenheim statt und dieses Mal waren wir zu zweit, Angelina und Bernd. Das Wetter war erneut fantastisch, wie auch in den letzten Jahren. Bei angenehmem Herbstwetter vor dem vom Föhn freigeblasenen Alpenpanorama mit Temperaturen um 20 Grad war das für uns ein eindrucksvoller Abschluss der Laufsaison. Der Lauf wurde von PTSV Rosenhein (Post-Telekom-SV) veranstaltet.

Er begann am Feuerwehrgerätehaus in Moosen oberhalb des Simssees und führte zunächst 2 km auf der Landstraße bergab und dann fast eben auf einer abwechslungsreichen Strecke in Nähe des Sees teils über gute Feldwege, teils auf dem Rundweg durch den Schilfgürtel. Es gab drei „Wasserstellen" um sich zu versorgen. In der Herbstsonne ging es auf leicht welligen Wegen dahin, immer den See und die Berge in Blick. Doch zum Schluss mussten die 75 Höhenmeter bis zum Ziel hinauf wieder bewältigt werden. Das erste Steilstück auf einer Serpentinenstrecke mit 12% Steigung verlangte den Läufern bei Kilometer 20 noch einmal alles ab. Danach ging es durch Wiesen der untergehenden Sonne entgegen über eine letzte Kuppe bis ins Ziel.Nicht umsonst waren hier etliche Berglauf-Spezialisten am Start. Und im Nachhinein muss ich sagen, es war eine eindrucksvolle Strecke und fantastisches Herbstwetter, aber gegen diesen Schlussanstieg ist der Tegernsse-HM eine „Flachlandveranstaltung". Die Zeit spielt ja bei dieser grandiosen Kulisse keine Rolle und im Ziel gab es bei deranschließenden Sportlerkirchweih genug zu Essen und zu Trinken, um sich zu erholen. Mal sehen, ob wir nächstes Jahr noch ein paar Mitläufer überzeugen können. (Text: Bernd Meier)

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.